Turnerbund-Vereinsheim unter Dach und Fach

Datum: 05.12.2020

Dachstuhl aufgeschlagen

Der erste Schritt ist bewältigt. Das TBG-Häusel ist unter Dach und Fach. Die Witterung kann dem Gebäude nichts mehr anhaben.

In der letzten Novemberwoche war es soweit. Die Zimmerleute der Firma Walter Marquetant GmbH traten auf dem TBG-Gelände in Aktion. Auf dem süd-westlichen Anbau konnte das Dach aufgeschlagen werden. 

Noch bevor es mit den Arbeiten vor Ort losgehen konnte, waren an der Baustelle die genauen Maße des Rohbaus aufzunehmen. Mit Hilfe der CAD-Technik war es möglich, die benötigten Längen und Maße der Dachhölzer zu ermitteln. Der so genannte Abbund erfolgte auf dem Firmengelände der Marquetant GmbH. Den präzisen Zuschnitt der Hölzer gewährleistete eine CNC-gesteuerte, also rechnergestützte Anlage.  

Zugleich wurde das alte Eternitdach des Bestandsgebäudes fachgerecht abgenommen und entsorgt. „Selbstverständlich unter Einhaltung der gesetzlich verordneten Schutzmaßnahmen“, versichert Firmenchef Ralf Marquetant.

Die Zimmerleute richten die Dachkonstruktion auf und montieren die Sparren.

Kerngedämmtes Thermodach auf 210 Quadratmeter Fläche

Die etwa 210 Quadratmeter große Dachfläche besteht aus kerngedämmten Thermodach-Elementen mit einer Kerndicke von 120 Millimeter. Die Gesamtstärke der Dachelemente liegt bei 162 Millimeter. Das Trapezblechdach besteht aus einem zweiseitigen Stahlblech, gefüllt mit einer Dämmung aus Polyurethan-Hartschaum.

Nachdem das Dach eingedeckt ist und die Kehlen eingeschnitten sind, erfolgt in einem weiteren Arbeitsschritt das Anbringen der Bleche am Ortgang und die Montage der Firstbleche. Nun kann am neuen Anbau auch die Dachrinne montiert werden. 

Die Thermodach-Elemente für die Kehle werden vor Ort passgenau zugeschnitten.

Schon im Wochenverlauf ist nach Angaben von Bauleiter Markus Lützel vorgesehen, die Fenster anzuliefern und einzubauen. Im Trockenbauverfahren werden die Trennwände eingezogen. Im Januar soll sich die Rohinstallation der Gewerke Heizung, Sanitär und Elektro anschließen. (jd)

Mit Hilfe eines mobilen Schwenkkrans werden die Sandwichplatten auf dem Dach verlegt.

Fotos: jd