Kinder

Mutter- Kind- Turnen
Im Mutter-Kind Turnen, welches immer montags von bis in der Sporthalle stattfindet, werden grundlegenden Bewegungsabläufe wie hüpfen, rollen, hängen, balancieren, spielerisch an verschiedenen Geräten geübt. Hinzu kommt Ausdauer, Koordination, Gleichgewicht und Körpergefühl geübt.

Das Training findet immer montags von 15.30 Uhr – 16.30 Uhr in der Sporthalle statt.

Kleinkinder-Turnen

für Kinder von 3-6 Jahren, hier üben die Kinder ihre motorischen und sportlichen Fähigkeiten, trainieren Balance, Beweglichkeit, Koordination und Teamfähigkeit. Sie bewältigen kleine Prarcours, üben Sprünge alleine oder mit Unterstützung.

Das Training findet montags von 14.30 Uhr – 15.30 Uhr in der Sporthalle der Fritz-Mannherz-Mehrzweckhalle statt

Allgemeines Kinderturnen im Alter ab 6 Jahren
Im allg. Kinderturnen werden die Bewegungsabläufe gefestigt.                   Die Kinder üben ihre motorischen und sportlichen Fähigkeiten, trainieren Balance, Beweglichkeit, Koordination und Teamfähigkeit. Es werden an den spezifischen Turngeräten wie Bodenläufer, Balken, Reck oder Kasten geturnt.

Hierzu haben die Kinder immer montags von 15.45 bis 16.45 im Gymnastikraum I. die Möglichkeit zu trainieren.

Anfängergruppe (altersunabhängig)
Die Anfängergruppe besteht aus Kindern welche vom allg. Kinderturnen aufsteigen in die Wettkampfgruppe.


Die Anfängergruppe, welche von montags 16.45 bis 18.00 Uhr im Gymnastikraum I. trainiert, festigt Ihr turnerisches Geschick an den typischen Olympischen Turngeräten. Hier werden die Kinder spielerisch auf einen Wettkampf vorbereitet.

Leistungsgruppe (altersunabhängig)
Die Leistungsgruppe besteht aus Kindern/Teenies welche von der Anfängergruppe aufsteigen.

Die Leistungsgruppe, welche von montags 17.45 Uhr bis 20.00 Uhr und freitags von 18.00 bis 19.30 Uhr im Gymnastikraum I. trainiert, steigert Ihr Geschick mit Akrobatik und musikalisch untermalten Übungen, welche an den Wettkämpfen vorgeführt werden.

Falls Ihr noch Fragen habt, könnt ihr gern unser Kontaktformular nutzen. Oder noch besser – kommt einfach mal vorbei.