Yoga

Die Kurse bestehen aus vielen Atemübungen und Übungsreihen, Tiefenentspannung und Meditation, wobei durch die Kombination aus Körperhaltungen und Bewegungen, Konzentrationsübungen, Atemführungen und innere Energielenkungen eine Vielfalt von individuellen Problemen bearbeitet werden.

Kursziele sind die Mobilisierung der Wirbelsäule, Erhöhung der körperlichen Flexibilität und Belastbarkeit, Stärkung des Immun- u. Nervensystems, sowie Stabilisierung der psychischen Befindlichkeit.

Das Konzept der Kursleiterin zielt jeweils in einer Übungsreihe auf bestimmte Körperbereiche und Regionen z.B. mit Kräftigung des Rückens und der Wirbelsäule, sowie Verbesserung der Beweglichkeit und der körperlichen und der inneren Balance. Bei den Teilnehmern wird das Körperbewusstsein geschärft und es hilft, Fehlhaltungen abzubauen, bzw. zu vermeiden. Tipps, Übungen und Anregungen für die Anwendung im Alltag außerhalb des Lehrgangs gehören ohnehin zum Erfolgsrezept der Yogakurse.

Für Menschen mit Bewegungseinschränkungen wird “Yoga auf dem Stuhl” angeboten.

Der Kurs wird übers Jahr in drei Blöcken angeboten und zwar:
Block 1 von Januar bis zu den Osterferien
Block 2 beginnt nach den Osterferien und geht bis Ende Juli (Ferienbeginn)
Block 3 geht von Mitte September bis Ende November

Die Kurse finden in der Fritz-Mannherz-Halle wie folgt statt:

Dienstags:

  • von 9:30 bis 10:45 Uhr im Gymnastikraum 2,
  •  von 11:00 bis 12:15 Uhr „Yoga auf dem Stuhl“ im Tanzraum
  • von 18:00 bis 19:15 Uhr im Tanzraum,

 Donnerstags:

  • von 17:00 bis 18:30 Uhr im Tanzraum

Auskünfte über die aktuellen Kursangebote erhalten Sie von Brigitte Schmeckenbecher, Telefon 06205-14313